Politisch interessiert? Wer nicht?

Was ist Politik? Ist es alltäglich? Ist das wichtig? Bin ich selbst Politisch?

Hallo Leute, nach meinem letzten Beitrag gabs viele Ideen und Vorschläge. Habe mich aber für diesen entschieden, da es erst mal jeden Menschen in unserem schönen Land betrifft und wichtig ist für andere Fragen.

Nun zu den aufgelisteten Fragen da oben. Keine Angst Politik war und ist bis heute nichts schlechtes, auch wenn man das bei den letzten Aktionen der Schwarz-Blauen Regierung anders sehen könnte. Ja aber zum Glück gibt es auch PolitikerInnen die sich ihrem Beruf entsprechend verhalten und Ihren Job machen. Politik ist nichts anderes als dass verschiedene Interessensvertreter z.B.: SPÖ/ Vertreter der Arbeiter oder die ÖVP/ Vertreter der Wirtschaft, verschiedenste Themen im Parlament einbringen diese besprechen und im besten Fall dann abstimmen oder beschließen.

Alltäglich?

So jetzt denken viele, cool das ist easy das kann doch wirklich jeder. Ja da wären wir dann schon bei der nächsten Frage? Politik spielt sich einfach überall ab wo Menschen aufeinander treffen. Ob Zuhause, bei den Nachbarn, im Kegelverein, oder beim Wirten meines vertrauens, einfach überall. Wer schon mal einen richtig heftigen streit führen musste, (warscheinlich jeder) der weiß genau dass dass garnicht so einfach ist. Speziell wenn du deine eigenen Themen durchsetzen möchtest und keine andere sonst, wirds richtig schwierig und oft hitzig. Probier es bei deiner nächsten Forderung einfach aus ob eine Politische Auseinandersetzung auch ruhig, gelassen und nur mit guten Argumenten zu schaffen ist, dann kann man sich ungefähr in einen ParlamentarierInnen hinein versetzen.

Wichtig?

Man darf nicht vergessen es geht in einer Demokratie wie in Österreich um unsere Interessen, Interessen die uns, dem Volk wichtig sind! Daher ist das auf jedenfall sinvoll dass ich als Staatsbürger den Weg zur Wahlurne aufsuche und meine Stimme abgebe. Nur Simmenabgabe ist nicht gleich Stimmenabgabe. Man sollte nie mit Wut oder agressiver Vorurteile in das Wahllokal gehen und hoffen die populistisch vorgepreschten Parteien drehen alles von heut auf morgen ab. Nein, befor man zur Wahlurne schreitet informiert man sich ganz normal über alle Parteien und das am besten auf verschiedensten Kanälen. Hat man dann auch noch gewisse Verhaltensmuster (ob gut oder schlecht) von früher im Hinterkopf, ist das auch sehr hilfreich. Also eines ist zum merken! Wenn vor einer Wahl auf irgendeine Minderheit oder andere Einrichtungen/Hilfsorganisationen oder der gleichen hingetroschen wird, dann ist das für mich schwer bedenklich und nicht zu unterstützen, schon gar nicht bei einer Wahl. Beispiel: Nationalratswahl 2017 ÖVP/FPÖ Wahlthema Nr1 waren Flüchtlinge und die hatten an allem schuld!

Selbsteinschätzung?

Ich würde sagen, jeder ist Politisch aber leider nicht jeder ist daran interessiert. Das war schon immer so und hat sich nicht verändert. Nur was ich nicht glaube ist, viele sagen die Jugend ist so Politikverdrossen und die interessiert das garnicht. Ich denke früher war das genau so, nur früher war Politik Männer sache, das ist heute zum Glück anders und die Jugend generell beschäftigt sich durchaus mit politischen Themen keine Frage. Eine gewisse Teilschuld über eine Politische aufklärung gebe ich in Österreich dem Bildungswesen. Zu meiner Zeit war Politische Bildung nicht mehr als Geschichte und das meist aus der dunkelsten Zeit Europas. Also wie motiviert man so Menschen zu einem guten und sachlichen Politischen denken? Gute Frage aber da ist Luft nach oben.

Probiert es aus, Politik ist nicht nur öde und was für alte Herren. Zeigen wir der Gesellschaft dass Politik spaß machen kann und man auch für andere Menschen sich einsetzten soll.

In diesem Sinne, Glück auf!

Euer freakfrank

Werbeanzeigen

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: